Ultimate Ride Simulator - Die Geschichte



Alles fing im Jahr 2007 an - aus der Faszination zu Fahrgeschäften und deren Technik wuchs innerhalb der "Kirmes-Fangemeinde" immer mehr das Interesse an Simulationen, mit dessen Hilfe man (zumindest virtuell) die Kirmes auf den heimischen Monitor holen kann.

Vorläufer davon und damit die Meilensteine waren Spiele wie "Rollercoaster Tycoon", welches viele Fans auf der gesamten Welt in seinen Bann ziehen konnte.

Als mit "Virtual Rides" die erste realitätsnahe Simulation angekündigt wurde, die das Bedienen von Fahrgeschäften in den Vordergrund stellte und eine aufwändige 3D-Grafik darbieten sollte, gab es kein Halten mehr - Eine neue Ära der Kirmessimulationen war geboren!

Auch wir beobachteten diese Entwicklung gespannt und begannen, uns Anfang 2007 selbst mit der Materie auseinanderzusetzen. Nach vielen missglückten Versuchen, die meist bereits am Modellieren der 3D-Fahrgeschäfte scheiterten, haben wir uns nie aufgegeben und schließlich, nach Monaten der Enttäuschung, konnten wir mit dem HUSS "Ranger" die erste Simulation anbieten.
Diese war verglichen an heutige Funktionen, Effekte und der Grafik alles andere als aufwändig, aber mitunter einer der Hauptgründe, weswegen wir uns weiter mit dem Programmieren beschäftigen wollten. Denn immerhin war es ein kleiner Erfolg.

Nach weiterer Zeit der Versuche folgten dann die Simulationen aus unserer ersten Ultimate Ride Simulator-Reihe (kurz "URS"), welche zum Teil noch heute angeboten werden (siehe "1001 Nacht" in der Download-Area).

Mit der Anzahl an Simulationen wuchs die Erfahrung und dadurch, dass uns technisch immer mehr Möglichkeiten gegeben sind, auch die Herausforderungen - es folgten bedienbare 3D-Steuerpulte, dynamische Lichteffekte und Schatten. Anfänglich wurden lediglich 2D-Texturen für die Kappenlampen, welche sich zu tausenden an den Fahrgeschäften befinden, verwendet. Mittlerweile werden auch diese modelliert, um den Detailgrad auf ein hohes Niveau steigen zu lassen.

Unsere neuen Simulationen werden aufwändiger, detailreicher, realistischer vom Fahrverhalten... doch eines ist geblieben - die Faszination an der Technik von Fahrgeschäften und der Wunsch, diese möglichst originalgetreu auf den Bildschirm zu bringen um vielen den Traum, einmal im Leben ein Fahrgeschäft zu steuern, zumindest am PC erfüllen zu können!

About us!

Was steckt hinter dem Ultimate Ride Simulator? Wie kam es dazu? All dies könnt Ihr auf dieser Seite nachlesen - doch bei allem ist eines am Wichtigsten: Die Unterstützung der Fans, ein solches Projekt in der Freizeit entwickeln zu können - an der Stelle ein großes Danke, dass Ihr seit 2007 hinter uns steht!




© 2014 by Explorer Simulations. Alle Rechte vorbehalten.